Junge Freunde

Kunst braucht Freunde – zu den Freunden des Staatlichen Museums Schwerin e.V.

Engagierte Kunstfreunde sind bei den Freunden aktiv: Bürger aus der Region, Neu-Schweriner, Alt-Schweriner, Jung und Alt, Kunsteinsteiger und -kenner, Unternehmen und Vertreter aus Wirtschaft, Kultur und Medien. Die Freunde sind ein Forum für alle, die sich nicht nur der Stadt Schwerin sondern auch dem Land Mecklenburg-Vorpommern mit seiner besonderen Geschichte verbunden fühlen und diese als Multiplikatoren weit über die Landesgrenzen tragen möchten.

Auszug aus einem Grußwort von Minister Mathias Brodkorb zum 20-jährigen Jubiläum der Freunde:

Wer solche Freunde hat … dem braucht vor der Zukunft nicht bange zu sein!

Ich gratuliere sehr herzlich den Freunden des Staatlichen Museums zu mittlerweile über zwanzig Jahren erfolgreichen Wirkens für Kunst und Kultur in unserem Lande und dem Staatlichen Museum Schwerin zu diesen Freunden, die auf mannigfaltige Weise die Arbeit unseres bedeutendsten Kunstmuseums unterstützen.

Warum Junge Freunde

Noch als Gruppe bei den „Großen“ geführt, soll die Jugend bei den Freunden ein eigenes Podium, einen eigenen Einflussbereich erhalten. Denn: Schwerin wird jünger und steht in Sachen Verjüngungskur bundesweit an der Spitze – folgerichtig braucht die Jugend eigene Sprecher, eigene Vertreter.